Allgemeine Informationen (Stand 01/2018)

In der Sekundarstufe I (G9) bietet die Fachgruppe Informatikunterricht über ein Schuljahr für den 8. Jahrgang des mathematisch-naturwissenschaftlichen Schulzweigs an. Grund- und Wahlpraktika in den Jahrgängen 9 bzw. 10 ergänzen im mn-Profil die informatischen Angebote.

Informatik-mn-Profil v2018
Weitere Informationen zum mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil in den Jahrgängen 8-10 liefert das Schulprogramm.

Im Jahrgang 11 (Einführungsphase in G9) belegen die Schülerinnen und Schüler wahlweise einen Einsteigerkurs“, einen „Fortsetzerkurs“ oder eine Kombination aus „Fortsetzerkurs“ und „Ergänzungskurs“ im Fach Informatik.
Fortsetzer- und Ergänzungskurse sind auf die Schülerinnen und Schüler des mn-Profils abgestimmt und  bieten die Möglichkeit eines vertieften Erwerbs informatischer Kompetenzen mit Blick auf den Eintritt in die Qualifikationsphase.

Das Angebot in den Jahrgängen 12 und 13 (Qualifikationsphase in G9) umfasst derzeit Kurse auf grundlegendem Anforderungsniveau, mit der Möglichkeit eine schriftliche oder mündliche Abiturprüfung (P4 oder P5) abzulegen.

Nähere Informationen zu den thematischen Aspekten des Unterrichts finden sich in unseren schulinternen Lehrplänen.


Schulinterne Lehrpläne

Lehrplan Sekundarstufe I
(wird aufgrund der Neugestaltung des mn-Profils derzeit überarbeitet)

Lehrplan Sekundarstufe II (Abitur 2018)
(Stand 2016)
Lehrplan Sekundarstufe II (Abitur 2019)
(Stand 2017)


Impressionen aus dem Unterricht

SEK I: Konstruktion und Programmierung
von Lego-Robotern

unterricht-jg7-1 unterricht-jg7-2

Einführungsphase: Konstruktion und Programmierung
einer nachführenden Solaranlage

unterricht-10-1 unterricht-10-2


Fotos: O. Nowak / E. Peters


Zurück zur Startseite


Advertisements